Impuls-Diät

Heißhungerattacken

Wie Sie Heißhungerattacken vermeiden

Heißhungerattacken

Wie Sie Heißhungerattacken vermeiden

20.08.2017 von Katharina Wolff

Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, kennt sie: Fiese Heißhungerattacken, die man nur mit eisernem Willen übersteht. Das Wasser läuft einem im Mund zusammen und man würde sich am liebsten Nutella, Kuchen und Chips gleichzeitig in den Mund stopfen. Doch wie entstehen diese Attacken eigentlich und wie kann man ihnen vorbeugen?

Heißhungerattacken haben eigentlich nichts mit Hunger zu tun, sondern vielmehr mit Verlangen. Erzielte Diäterfolge können so schnell wieder zunichtegemacht werden. Wird viel Zucker verzehrt, steigt der Blutzuckerspiegel kurzzeitig rapide an. Anschließend rauscht er in den Keller – der Körper sendet nun Signale an das Gehirn, die nach mehr Zucker verlangen. Um dies zu verhindern empfehlen wir, auf Lebensmittel mit viel Zucker zu verzichten und stattdessen nur Nahrung zu sich zu nehmen, die den Blutzuckerspiegel langsam und kontrolliert ansteigen und abfallen lassen. Sehr gut geeignet sind Vollkornprodukte und Gemüse.

Neben dem körperlichen Verlangen spielt jedoch auch die Psyche eine nicht zu verachtende Rolle. Gerade bei Stress, Frust oder Langeweile kann es zu Heißhungerattacken kommen. Nimmt man sich also vor, komplett auf Schokolade zu verzichten, löst dies oft ein extremes Verlangen aus. Gibt man diesem Verlangen nach, führt das nicht nur zu schlechtem Gewissen, sondern häufig auch zu Kontrollverlust (getreu dem Motto: „Jetzt ist es auch schon egal, also kann ich auch die ganze Tafel essen“).

Um ein gesundes Ernährungsverhalten zu fördern, sollten Sie sich ab und zu bewusst und in Maßen etwas gönnen. So lassen sich die gefürchteten Heißhungerattacken vermeiden. Genau hier kann Sie die Impuls-Diät unterstützen. Mit unserer zwei Stundenregel, nach der Sie alle zwei Stunden eine Kleinigkeit zu sich nehmen dürfen, ja sogar sollen, entgehen Sie Heißhungerattacken. Bei der Impuls-Diät ist sogar Schokolade ein Bestandteil der Essenspläne, da wir wissen, dass totaler Verzicht nicht zum Erfolg führt.

Sie wollen mehr zu unseren Essensplänen wissen. Hier erfahren Sie mehr: https://www.impuls-diät.de/essensplaene/